Iguana eSports goes GSH LAN 2016 - Iguana eSports

Iguana eSports goes GSH LAN 2016

Iguana gewinnt den 5. Platz im CS:GO 5on5

Iguana eSports goes GSH LAN 2016

IMG_1666Für Iguana eSports ging es vergangene Woche nach Garbsen. Dort fand die 26. GSH Lan (Deutschlands größte Lan) statt.
Unser Team rund um k1w1, eneL-chu, spätzlesbub, WarTi und Zynan konnten sich ungeschlagen durch die Gruppenphase spielen und kamen so als erster aus der Gruppe in die Playoffs.
Weiterhin ungeschlagen, konnte sich Iguana in den Playoffs unter die Top 16 Spielen und verlor leider auf Train gegen den Gewinner der GSH „AMG – Alles easy“.
Jedoch war durch das „Double-Knock-Out“ Verfahren das Turnier noch nicht vorbei. So konnten sich die Jungs weiter vorkämpfen und schieden am Ende gegen die „Professoren“ im Halbfinale der Lower-Bracket aus. Nicht desto trotz war es ein großer Erfolg für Iguana, die als Underdogs mehrfach bezeichnet wurden, da sie in ihrer ersten gemeinsamen Lan den 5. Platz aus 79 Teams belegen konnten. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten, die eine solche Lan zu etwas besonderem gemacht haben und freuen uns im Oktober mit mehreren Teams (CS:GO Main, CS:GO Amateurs und LoL Main) erneut die GSH aufzumischen.

Lost Password